Die bildende Kunst als Ausdrucksform. Abstrakte Malerei der Diplompädagogin und Psychotherapeutin ist nicht nur Abwechslung, sie lässt das Innere auf ihre Werke einwirken, sie beinahe aus sich selbst entstehen. Es ist von daher nicht verwunderlich, wenn sie 'mehrschichtig' teilweise skulpturenhaft sind. In einer Laudatio heißt es: 'So ist es nur schlüssig, dass manche ihrer Bilder etwas Skulpturales haben, mehrschichtig und zum Teil fast dreidimensional angelegt sind. Lisa Winter