Ramiro Uribe spielt Harfe und singt dazu. Sein Repertoire umfasst Stücke aus der lateinamerikanischen Volksmusik und eigene Kompositionen. Bei seinen Interpretationen bedient sich Ramiro u. a. prekolumbianischer Rhytmen, Albazo, Sanjuanito, Pasillo sowie den Genres Bolero, Cumbia, Vallenato, Bossa Nova, Son. Ramiro steht für ihre Veranstaltungen als Solokünstler, Duo und Quintett zur Verfügung.